Diagram

EPK - Ereignisgesteuerte Prozesskette

Was sind Ihre Anforderungen bezüglich Ereignisgesteuerten Prozessketten?

Ich möchte mehr über die EPK erfahren.

Mit einer Ereignisgesteuerten Prozesskette (EPK) können Sie Ihre Geschäftsprozesse darstellen, analysieren und optimieren. Erfahren hier Sie alles über die EPK, von der Definition, Regeln, EPK Symbolen und einem Beispiel, bis hin zu wie Sie eine EPK erstellen. 

5 Minute gelesen

Möchten Sie eine EPK erstellen? Testen Sie Lucidchart - schnell, einfach und kostenlos.

Erstellen Sie eine EPK

EPK Definition und Grundlagen

Eine Ereignisgesteuerte Prozesskette (EPK) wird dazu verwendet, um Geschäftsprozesse zu visualisieren. Dabei werden Arbeitsprozesse in einer zeitlich logischen Abfolge anhand bestimmter Syntaxregeln dargestellt, um Vorgänge zu analysieren und optimieren. Die EPK wurde 1992 entwickelt, und ist ein zentraler Bestandteil der Architektur Integrierter Informationssysteme (ARIS). Vor allem im deutschsprachigen Raum findet die EPK weite Verbreitung.

Die Erstellung einer EPK gestaltet sich relativ einfach. Grundsätzlich sollten EPK Modelle möglichst von oben nach unten erstellt werden. Mit der richtigen Software geht die korrekte Erstellung einer EPK leicht von der Hand.

 

 

Symbole der EPK

Um selbst komplexe Geschäftsprozesse einfach und anschaulich darstellen zu können, besteht eine EPK aus nur drei wesentlichen Symbolen: Ereignisse, Funktionen und Operatoren. In einer erweiterten Ereignisgesteuerten Prozesskette (eEPK) werden auch Symbole wie Organisationseinheiten, Dokumente oder Informationsobjekte genutzt. 
Auf der Grundlage von Funktionen und Ereignissen kann aus drei verschieden Operatoren gewählt werden: dem Oder-Operator, dem Und-Operator und dem XOder-Operator (Exklusives Oder).


SymbolNameBeschreibung
Ereignis

Ereignisse sind eingetretene Zustände, wie zum Beispiel: “Auftrag erhalten”.

Funktion

Die Funktion beschreibt einen Arbeitsschritt, der auf ein Ereignis folgt, wie zum Beispiel: “Auftrag bearbeiten”.

UND Operator

Alle dem “Und” Operator folgenden bzw. ausgehenden Elemente treten ein.

ODER Operator

Mindestens ein, dem “Oder” Operator folgendes bzw. ausgehendes Element, tritt ein. Es können mehr Elemente eintreten.

Exklusives-ODER Operator

Nur ein Element der folgenden bzw. ausgehenden tritt ein.

Prozesswegweiser

Der Prozesswegweiser verweist auf weitere Prozesse.

Organisationseinheit

Beschreibt die Rolle der zuständigen Person/Abteilung z.B. Qualitätsmanager.

Regeln der EPK

Bei der Erstellung einer EPK sind gewisse Syntaxregeln zu beachten. Korrekt angeordnet und beschrieben, ergeben die obenstehenden Elemente eine Ereignisgesteuerte Prozesskette.

  • Wie schon aus der Bezeichnung zu entnehmen, wird diese Prozesskette von bestimmten Ereignissen gesteuert. Daher beginnt und endet die Ereignisgesteuerte Prozesskette mit einem Ereignis bzw. einem Prozesswegweiser.
  • Wichtig bei der Erstellung der Prozesskette ist es, dass jedem Ereignis eine Funktion, und jeder Funktion ein Ereignis folgt. Demnach kann also kein Ereignis einem vorhergehenden Ereignis folgen. 
  • Die einzelnen Elemente müssen jeweils miteinander verbunden werden, alleinstehende Symbole sind in einer EPK nicht zu finden.
  • Ereignisse und Funktionen können mit Verbindungsoperatoren modelliert werden. Treten alle der folgenden bzw. ausgehenden Elemente in einem Prozessabschnitt ein, werden diese mit dem “UND” Operator verbunden. Treten mindestens ein oder mehr Elemente ein, werden diese mit dem “Oder” Operator verbunden. Tritt aber nur eines der folgenden bzw. ausgehenden Elemente ein, wird der XOder-Operator herangezogen. 

Mit Lucidchart können Sie schnell und einfach Diagramme erstellen. Holen Sie sich noch heute Ihre kostenlose Testversion und arbeiten Sie gemeinsam mit Kollegen an Ihren nächsten Projekten.

Erstellen Sie eine EPK

EPK Beispiel

Nachstehend befindet sich ein EPK-Beispiel zur Wareneinlagerung. Der Ausgang dieses Geschäftsprozesses ist davon abhängig ob die Ware beschädigt oder unbeschädigt geliefert wird bzw. ob infolgedessen eine Warenannahme stattfindet. Der Prozess der Warenannahme hängt wiederum davon ab, ob eine Verpackung benötigt wird oder nicht. Dieser Prozess endet entweder mit dem Retournieren oder mit der Einlagerung der Ware.

Diese Ereignisgesteuerte Prozesskette wurde mit nur wenigen Klicks in Lucidchart erstellt. Wenn Sie Ihre eigene EPK und andere Prozessflussdiagramme erstellen möchten dann klicken Sie einfach hier um sich zu registrieren und gleich loszulegen.

 

Vorteile der EPK

Die Ereignisgesteuerte Prozesskette bietet einige Vorteile:

  • Selbst komplexere Geschäftsprozesse können mit einer EPK verständlich dargestellt werden.
  • Das Erstellen einer EPK ist leicht zu erlernen (auch für nicht IT-Fachleute).
  • Die Syntaxregeln der EPK sind relativ überschaubar.
  • Mit einer EPK können verschiedenste Prozesse beschrieben werden, nicht nur innerhalb eines Softwaresystems.
  • Besonders im deutschen Sprachraum findet die EPK weite Verbreitung.

So erstellen Sie eine EPK in Lucidchart

Mit Lucidchart können Sie in einfachen Schritten online eine EPK erstellen, in Echtzeit zusammenarbeiten und Ihre Diagramme auf verschiedenen Plattformen teilen. Lucidchart stellt Ihnen auch zahlreiche Vorlagen zur Verfügung, damit Sie noch schneller starten können.

  1. Registrieren Sie sich für ein Lucidchart-Konto.
  2. Navigieren Sie auf „Dokument”,  um eine neues Dokument zu erstellen oder wählen Sie eine Vorlage aus, die Sie nach Belieben bearbeiten können.
  3. Wählen Sie im Editor die Formenbibliothek für Flussdiagramme aus. Falls Sie auf der Suche nach weiteren Formen sind können Sie entweder die zahlreichen Formenbibliotheken von Lucidchart durchstöbern oder einfach Ihre eigenen hochladen.
  4. Ziehen Sie die gewünschten Formen einfach auf die Arbeitsfläche. Dort können Sie sie nach Belieben formatieren oder Text hinzufügen.
  5. Sie können Ihre Prozesskette jederzeit mit anderen Lucidchart Nutzern teilen, um z.B. Feedback einzuholen oder direkt im Dokument zusammenzuarbeiten.
  6. Wenn Sie Ihre EPK erstellt haben, können Sie eine URL generieren oder Ihr Dokument in verschiedene Formate exportieren.

Möchten Sie eine EPK erstellen? Testen Sie Lucidchart - schnell, einfach und kostenlos.