Diagram Illustration

Inhaltsverzeichnis

Verantwortungsbereichsdiagramme sind extrem nützliche Tools, um in einem Team Aufgaben zu verteilen und Fristen zu vermitteln. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen die Grundlagen der Verantwortungsbereichsdiagramme in Microsoft Excel und enthält eine Anleitung für ein Tool, Lucidchart, mit dem Sie noch bessere Ergebnisse erzielen.

So erstellen Sie ein Verantwortungsbereichsdiagramm in Excel

Obwohl es möglich ist, Verantwortungsbereichsdiagramme in Microsoft Excel zu erstellen, ist es nicht intuitiv und kann zu einigen Problemen führen. Um den Prozess zu optimieren, empfehlen wir, Lucidchart zu verwenden – ein kostenloses und unkompliziertes Tool für Diagramme. 

1. Formatieren Sie Höhe und Breite der Zellen

Der erste Schritt beim Erstellen von Verantwortungsbereichsdiagrammen in Excel besteht darin, Höhe und Breite der Zellen in Ihrer Tabelle anzupassen. Wenn Sie ein horizontales Verantwortungsbereichsdiagramm möchten, können Sie die Spalten verbreitern, indem Sie alle Spalten, die Sie brauchen, markieren und dann vom Rand rechts der Spalte aus üb er das Blatt ziehen, bis die Spalte die gewünschte Breite hat.

Als nächstes nehmen Sie die gleiche Größenänderung für die Zeilen vor. Wenn Sie ein vertikales Verantwortungsbereichsdiagramm erstellen möchten (wie das Diagramm unten), benötigen Sie eine Zeile für Ihren Verantwortungsbereichstitel und eine Zeile für den Rest Ihres Diagramms.

So erstellen Sie ein Verantwortungsbereichsdiagramm in Excel

2. Container beschriften

Wenn Sie die Struktur Ihres Verantwortungsbereichsdiagramms in Excel erstellt haben, beschriften Sie Ihre Container. Container stehen typischerweise für Beteiligte an einem Prozess. Um die Visualisierung zu erleichtern, empfehlen wir, Farben bei Ihrem Verantwortungsbereichsdiagramm zu verwenden.

3. Ein Flussdiagramm erstellen

Bevor Sie Ihr Flussdiagramm erstellen, werfen Sie einen Blick auf diese Anleitung, um zu lernen, wie man Flussdiagramme richtig erstellt. Wenn Sie Ihren Prozess so entworfen haben, wie Sie ihn möchten, können Sie Formen zu Ihren Verantwortungsbereichsdiagramm in Excel hinzufügen, indem Sie auf den Tab „Einfügen“ klicken und dann passende Formen in die jeweiligen Container einfügen.

Dieser Vorgang kann in Excel sehr mühsam sein, da es schwierig ist, die Formen zu formatieren und eine einheitliche Gestaltung zu erreichen. Deshalb empfehlen wir Lucidchart, ein cloudbasiertes Tool für Diagramme, mit dem Sie beeindruckende Verantwortungsbereichsdiagramme erstellen können – ohne die Schwierigkeiten, die Excel mit sich bringt.

Verantwortungsbereichsdiagramm in Microsoft Excel

 

So erstellen Sie ein Verantwortungsbereichsdiagramm in Lucidchart

Excel ist ein wirklich leistungsfähiges Tool, aber mit dem Erstellen, Teilen oder Aktualisieren von Diagrammen in Echtzeit zusammen mit anderen hat die Software Probleme. Lucidchart macht sich dagegen exzellent zum Erstellen von Diagrammen. Befolgen Sie diese Schritte, um wunderschöne Verantwortungsbereichsdiagramme mit Lucidchart zu erstellen.

Registrieren Sie sich für ein Lucidchart-Konto

Zuerst registrieren Sie sich über diesen Link für ein kostenloses Lucidchart-Konto. Nachdem Sie Ihr Konto eingerichtet haben, können Sie entweder mit einem leeren Dokument oder einer Vorlage loslegen. In diesem Leitfaden gehen wir davon aus, dass Sie ein leeres Dokument benutzen.

Container in der Formenbibliothek aktivieren

Wenn Sie alle Verantwortungsbereichsformen anzeigen möchten, klicken Sie in einem neuen Dokument auf die Schaltfläche „+Formen“ und achten Sie darauf, dass beide Flussdiagramm-Formenbibliotheken aktiviert sind.

lucidchart verantwortungsbereichsdiagramm

Fügen Sie Formen hinzu und verbinden Sie sie

Eine Verantwortungsbereichsform können Sie hinzufügen, indem Sie diese auf die Arbeitsfläche ziehen. Weitere Formen können Sie durch Anpassung der Einstellungen hinzufügen, die oben in der Arbeitsfläche angezeigt werden, während die erste Verantwortungsbereichsform ausgewählt ist. Zur Verbindung von zwei Formen fahren Sie mit dem Cursor über eine Form und ziehen Sie vom roten Punkt aus, der dann erscheint. Durch die Verbindung der zwei Formen können Sie diese zusammen überall hin verschieben.

ein verantwortungsbereichsdiagramm erstellen

Formen können Sie ganz leicht per Drag & Drop auf die Arbeitsfläche zu Ihrem Dokument hinzufügen. Den Text in einer Form können Sie per Doppelklick bearbeiten. Die Container-Titel ändern Sie auf dieselbe Weise.

ein verantwortungsbereichsdiagramm erstellen

Farben und Stile hinzufügen

Jetzt, da Sie ganz einfach ein Verantwortungsbereichsdiagramm mit Lucidchart erstellt haben, sollten Sie Farben hinzufügen, die den Betrachtern beim Nachvollziehen des Diagramms helfen. Sie können Farben formatieren, indem Sie Formen auswählen und ihre Farbe im oberen Menü ändern.

Verantwortungsbereichsdiagramme in Lucidchart

Ein Lucidchart-Diagramm in eine Excel-Arbeitsmappe einfügen

Nachdem Sie Ihr Verantwortungsbereichsdiagramm in Lucidchart erstellt haben, können Sie es ganz einfach in eine beliebige Excel-Arbeitsmappe einfügen. Mit unserem Add-in für MS Office Excel ist es kinderleicht, ein Diagramm aus Lucidchart in Word einzufügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie auf Einfügen > Meine Add-ins

  2. Lucidchart Excel Add-in

  3. Suchen Sie nach Lucidchart und installieren Sie das Add-in.

  4. Legen Sie ein Lucidchart-Konto an, wenn Sie noch keins haben.

  5. Fügen Sie ein Verantwortungsbereichsdiagramm ein, das Sie bereits erstellt haben, oder erstellen Sie ein neues Diagramm.