Lucidchart Key Management Service

Erhöhen Sie die Dokumentensicherheit mit Ihrem persönlichen Schlüssel zur Datenverschlüsselung.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Daten

Erstellen Sie ganz beruhigt jedes gewünschte Dokument in Lucidchart – auch Dokumente, die vertrauliche Daten enthalten. Wir bieten Key Management Services (KMS) an. Damit können Lucidchart-Kunden eigene Verschlüsselungs-Keys kontrollieren und profitieren so von einem noch höheren Maß an Sicherheit.

Nutzen Sie branchenführende Lösungen

Lucidchart generiert und speichert Ihre Schlüssel zur Datenverschlüsselung mit AWS Key Management Services (KMS) und dem cloudbasierten AWS Hardware Security Module (CloudHSM). Dank diesen Services profitieren Sie von einem höheren Maß an Sicherheit sowie der zuverlässigen Performance und Geschwindigkeit, die Sie von Lucidchart erwarten.

So funktioniert es

Verschlüsselte Dokumente

Mit kundenspezifischem Schlüssel verschlüsseltes Dokument

Als erste Sicherheitsstufe verschlüsselt Lucidchart alle Dokumente mit einem kundenspezifischen Schlüssel.

Lucidchart-Schlüssel zur Datenverschlüsselung

Mit dem Master-Schlüssel des Kunden verschlüsselter kundenspezifischer Schlüssel.

Fügen Sie eine zusätzliche Sicherheitsstufe ohne Beeinträchtigung von Benutzerfreundlichkeit oder Geschwindigkeit hinzu.

Speicherung von Kundenschlüsseln bei Lucidchart

Master-Schlüssel wird in KMS oder HSM gespeichert

Lucidchart kann Ihre Schlüssel zur Datenverschlüsselung weder anzeigen noch darauf zugreifen. Sie haben stets die absolute Kontrolle über Ihre Dokumente.

Schlüsselprüfungsprotokoll von Lucidchart

Aktualisiertes Prüfungsprotokoll

Die gesamte Nutzung Ihrer Schlüssel zur Datenverschlüsselung wird anhand eines unveränderlichen Prüfungsprotokolls verfolgt und festgehalten.