PINGDOM_CANARY_STRING
So erstellen Sie ein Flussdiagramm in Google Docs

So erstellen Sie ein Flussdiagramm in Google Docs

Lesedauer: etwa 5 Min.

Gepostet von: Lucid Content Team

Google Docs wird weltweit von Studierenden und Fachleuten genutzt, um Inhalte zu teilen und in Echtzeit zusammenzuarbeiten. Text allein reicht jedoch nicht immer aus, um Ideen oder Informationen adäquat zu transportieren.

Flussdiagramme und andere visuelle Elemente machen textlastige Dokumente interessanter und helfen den Lesern, die zu vermittelnde Botschaft leichter zu verstehen. Es gibt demnach ausreichend gute Gründe, Flussdiagramme in Dokumente einzufügen.

Erfahren Sie anhand der folgenden Optionen, wie Sie ein Flussdiagramm in Google Docs erstellen:

Lucidchart verwenden, um automatisch ein Flussdiagramm hinzuzufügen
Google Drawings verwenden, um manuell ein Flussdiagramm zu erstellen

Die beiden Optionen stehen kostenlos zur Verfügung. Nach einem Vergleich der zwei Möglichkeiten wird deutlich, dass unsere Flussdiagramm-Software das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Im Nu gelingen schnell erstellte und professionelle Diagramme, inklusive unbegrenztem Zugang und mühelosem Teilen. Erfahren Sie, wie sich die beiden Methoden bei der Erstellung eines Flussdiagramms in Google Docs unterscheiden.

Option Nr. 1: Benutzen Sie Lucidchart zum Hinzufügen von Flussdiagrammen in Google Docs

Durch die vollständige Integration von Lucidchart in G Suite können Sie im Handumdrehen die in Lucidchart bereits erstellten Diagramme in Ihr Dokument hinzufügen. Sie können auch unser kostenloses Google Docs Add-on verwenden, um ein neues Flussdiagramm zu erstellen – Lucidchart bietet Hunderte von Vorlagen, die sich problemlos über die intuitive Benutzeroberfläche anpassen lassen.

Bevor Sie mit dem manuellen Erstellen eines Flussdiagramms in Google Docs beginnen, ziehen Sie in Betracht das Lucidchart-Add-on zu verwenden – so sparen Sie Zeit und genießen maximale Flexibilität.

Sie nutzen Lucidchart bisher noch nicht? Legen Sie noch heute ein kostenloses Konto an.

So installieren Sie das Lucidchart-Add-on für Google Docs

Zunächst müssen Sie das Lucidchart-Add-on für Google Docs herunterladen, falls Sie dies noch nicht gemacht haben. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie eine Google Docs-Datei.
  2. Klicken Sie auf Add-ons > Add-ons aufrufen.
  3. Suchen und wählen Sie Lucidchart aus.
  4. Erteilen Sie Lucidchart die Berechtigung auf Google Docs zuzugreifen.
  5. Loggen Sie sich bei Lucidchart ein und erteilen Sie Google Docs die Berechtigung, auf Ihre Dokumente zugreifen zu dürfen.

So fügen Sie ein bestehendes Flussdiagramm mit dem Add-on in Google Docs ein

Das Add-on ermöglicht es Ihnen, Ihr Flussdiagramm als hochauflösendes Bild einzufügen, ohne dass Sie hierfür Google Docs verlassen müssen.

  1. Gehen Sie in Google Doc auf Add-ons > Lucidchart-Diagramme > Diagramm einfügen. Eine Seitenleiste erscheint.
  2. Wählen Sie Ihr Diagramm aus der Liste aus.
  3. Klicken Sie auf „+“. Eine Vorschau wird angezeigt. Wenn Sie das richtige Diagramm ausgewählt haben, klicken Sie auf „Einfügen“.
  4. Wenn Sie Ihr Flussdiagramm bearbeiten, wählen Sie Add-ons > Lucidchart-Diagramme > Eingefügte Diagramme aktualisieren, um sicherzustellen, dass Ihr Flussdiagramm auf dem neuesten Stand ist.

Verwendung des Lucidchart-Add-ons in Google Docs

So erstellen Sie mit dem Add-on ein neues Flussdiagramm in Google Docs

Sie haben bisher noch kein Flussdiagramm erstellt? Kein Problem. Mit unserem Add-on für Google Docs erhalten Sie sofortigen Zugriff auf den Lucidchart-Editor zum Erstellen und Bearbeiten von Diagrammen.

  1. Gehen Sie in Google Doc auf Add-ons > Lucidchart-Diagramme > Diagramm einfügen. Eine Seitenleiste erscheint.
  2. Klicken Sie unten im Menü auf die orangefarbene Schaltfläche „+“. 
  3. Wählen Sie ein leeres Dokument oder eine Vorlage aus, die Sie anpassen möchten.
  4. Erstellen Sie Ihr Flussdiagramm im Lucidchart-Editor, indem Sie Formen per Drag and Drop einfügen und den Text bearbeiten.
  5. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zu Ihrer Google Docs Datei zurück, wählen das neu erstellte Flussdiagramm in der Seitenleiste aus und klicken auf „+“, um sich eine Vorschau anzeigen zu lassen und das Flussdiagramm einzufügen.

Benötigen Sie weitere Hilfe bei der Installation oder Verwendung des Lucidchart-Add-ons? Werfen Sie einen Blick in unser Hilfecenter oder erfahren Sie mehr im nachstehenden Video-Tutorial.

Option Nr. 2: Verwenden Sie Google Drawings, um ein Flussdiagramm in Google Docs zu erstellen

Google Drawings ist die vorherige App zum Erstellen von Flussdiagrammen in Google Docs. Eine Konfiguration ist demnach nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch umfangreiche, professionelle Diagramme erstellen müssen, kann sich die Verwendung schwerfällig anfühlen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um loszulegen:

  1. Öffnen Sie eine Google Docs-Datei.
  2. Wählen Sie Einfügen > Zeichnung > Neu.
  3. Zum Hinzufügen von Formen wählen Sie das Formensymbol und anschließend das Liniensymbol, um diese miteinander zu verbinden.
  4. Klicken Sie abschließend auf „Speichern und schließen“. 

Mit dieser Option können Sie manuell ein einfaches Flussdiagramm erstellen, das in Ihrer Google Docs Datei erscheint. Google Draw ist jedoch nicht so intuitiv und leicht zu bedienen wie Lucidchart. Da eine Aktualisierung des Diagramms nicht möglich ist, können Sie etwaige Änderungen nicht einfach anzeigen lassen. Sie benötigen demnach mehr Zeit, um die Formen zu zeichnen, anzupassen und miteinander zu verbinden.

Erstellung eines Flussdiagramms in Google Drawings

Warum Lucidchart die bessere Alternative zum Flussdiagramm in Google Docs erstellen ist

Obwohl Sie auch ohne die Einrichtung eines Add-ons ein Flussdiagramm in Google Docs erstellen können, ermöglicht Ihnen Lucidchart einige Vorteile, die Google Drawings nicht bieten kann.

  • Intuitives Tool zur Diagrammerstellung: In Google Drawings muss jede Form und jede Linie einzeln gezeichnet werden. Dies nimmt mehr Zeit in Anspruch und lässt Ihr Flussdiagramm weniger professionell wirken. Unser visueller Arbeitsbereich wurde für eine verbesserte Erstellung von Diagrammen entwickelt. Fügen Sie Formen per Drag and Drop ein und verwenden Sie Auto-Prompts und Leitfäden, um schneller zu arbeiten und die Formen nach Ihren Wünschen auszurichten.
  • Hunderte von Vorlagen: In Google Drawings müssen Sie alles von Anfang an selbst erstellen. Lucidchart bietet Ihnen eine umfassende Vorlagenbibliothek, die Flussdiagramme für verschiedenste Zwecke enthält. Lucidchart verfügt zudem über umfangreiche Vorlagen zu Formen. So können Sie problemlos Mindmaps, Venn-Diagramme, UML-Diagramme und andere visuelle Darstellungen erstellen.
  • Freigabe auch außerhalb von Google Docs möglich: Haben Sie ein Flussdiagramm mit Google Drawings erstellt, verbleibt es in Google Docs. Mit Lucidchart erstellen Sie ein eigenständiges Dokument, welches Sie ganz einfach direkt mit Mitwirkenden oder über andere beliebte Apps wie Slack, Confluence, Google Präsentationen und Google Tabellen teilen können.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie mit Lucidchart in Google Docs ein Flussdiagramm erstellen können, können Sie sofort loslegen! Die Software ist kostenlos und bietet Ihnen ein marktführendes Erlebnis zur Erstellung von Diagrammen.

illustration of people working together

Erfahren Sie, wie unsere Flussdiagramm-Software
die Produktivität steigern sowie ein rascheres
Verständnis und Innovationen fördern kann.

Mehr erfahren

Holen Sie sich gleich die kostenlose Lucidchart-Testversion und beginnen Sie noch heute mit dem Erstellen Ihrer Diagramme!

Kostenlos registrieren

Jetzt beliebt

what does HR do

Wofür ist die Human Resources eigentlich verantwortlich? Die 11 wichtigsten Aufgaben

Über Lucidchart

Lucidchart ist die intelligente Diagramm-Anwendung, die Teams dabei unterstützt, komplexe Konzepte zu bewältigen, ihre Erkenntnisse und Sichtweisen aufeinander abzustimmen und die Zukunft mitzugestalten – und das effizienter als je zuvor. Diese intuitive, Cloud-basierte Lösung ermöglicht visuelles Arbeiten, Kooperation in Echtzeit und das Erstellen von Flussdiagrammen, Mockups, UML-Diagrammen und vielem mehr.

Die beliebteste Online-Alternative zu Visio: Lucidchart wird in über 180 Ländern von Millionen von Nutzern verwendet – von Vertriebsmanagern, die Zielorganisationen abbilden möchten, bis hin zu IT-Direktoren, die ihre Netzwerkinfrastruktur visualisieren möchten.

Verwandte Beiträge:

How to Make a Concept Map in Google Docs

how to make a concept map in Google Docs

How to Integrate Lucidchart with Google Drive

G Suite Integration
Deutsch
DatenschutzRechtliches
© 2021 Lucid Software Inc.