Diagram

Flussdiagramme sind eine übersichtliche Möglichkeit für die Darstellung von Informationen und werden in verschiedenen Branchen und Berufsbereichen eingesetzt. Ein Flussdiagramm besteht aus Standardformen und -linien, die Prozesse Schritt für Schritt visualisieren. Die Flussdiagramm-Software von Lucidchart wurde für Sie entwickelt. Erstellen Sie Ihre Diagramme in Lucidchart und verwenden Sie sie dann zur Anreicherung Ihrer Word-Dokumente.

Lesedauer: 3 Minuten

Möchten Sie selbst ein Flussdiagramm erstellen? Testen Sie Lucidchart Das geht schnell, ist ganz einfach und völlig kostenlos.

oder
Google MarkAnmelden mit Google

Durch meine Registrierung stimme ich den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Lucid Software zu.

Erstellung von Vorlagen für Flussdiagramme in Word

Flussdiagramme sind eine ideale Möglichkeit, um den gewünschten Prozess in übersichtlichere Abschnitte zu unterteilen und diese anschaulich darzustellen. Verwendung von Flussdiagrammen: Mit diesem hilfreichen Leitfaden frischen Sie Ihre Kenntnisse auf. Microsoft Word wurde zwar nicht zur Bilderstellung entwickelt, doch seine Formen und Linien können für grobe Flussdiagramme verwendet werden. Dieser Leitfaden zeigt mehrere Möglichkeiten zur Erstellung von Vorlagen für Flussdiagramme mit Microsoft Word auf.

Sie werden feststellen, dass Word als Diagrammerstellungstool einige Vor- und Nachteile hat. In Microsoft Word können Sie zwar Textfelder hinzufügen, Formen und Linienfarben verändern und einfache Formatierungen durchführen, doch insgesamt ist alles eher statisch. In Lucidchart sind die Elemente sehr responsiv und Sie haben die Möglichkeit, mit Kollegen oder Freunden zusammenzuarbeiten.

Lesen Sie weiter, um mehr über drei Möglichkeiten zur Erstellung von Vorlagen für Flussdiagramme in Word zu erfahren.

So erstellen Sie eine Flussdiagramm-Vorlage in Word

  1. Öffnen Sie ein neues Microsoft Word-Dokument.
  2. Fügen Sie eine Form hinzu, indem Sie im Tab „Einfügen“ auf „SmartArt“ oder „Formen“ klicken.
  3. Wenn Sie sich für SmartArt entschieden haben:

  • Wählen Sie die SmartArt-Grafik, die Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Fügen Sie Formen hinzu und verbinden Sie diese mit Linien, bis das Flussdiagramm fertig ist.

Wenn Sie sich für Formen entscheiden:

  • Klicken Sie auf die Form, die Sie hinzufügen möchten, und dann auf die Seite, damit sie angezeigt wird. Sie können die Form durch Klicken und Ziehen auf die gewünschte Höhe und Breite bringen.
  • Fügen Sie Formen hinzu und verbinden Sie diese, bis das Flussdiagramm fertig ist.
  • Um Formen mit Linien zu verbinden, klicken Sie auf „Einfügen“ > „Formen“ und wählen Sie die gewünschte Linienart aus. Halten Sie dann die Maustaste gedrückt und zeichnen Sie die Linie auf Ihrer Seite.
  • Rasche Gestaltungsänderungen lassen sich durch Rechtsklick auf eine Form (oder Drücken von Shift beim Klicken auf eine Auswahl von Formen) und Auswahl aus dem angezeigten Optionsmenü durchführen.
  • Wenn Sie umfassendere Formatierungsoptionen benötigen, wählen Sie das Objekt aus. In dem Band werden Ihnen entweder ein Tab (Format) oder zwei Tabs (Format und Design) angezeigt. Passen Sie Ihr Flussdiagramm mithilfe der in diesen Tabs enthaltenen Optionen an.
  • Mit Lucidchart können Sie schnell und einfach Diagramme erstellen. Holen Sie sich noch heute Ihre kostenlose Testversion und arbeiten Sie gemeinsam mit Kollegen an Ihren nächsten Projekten.

    oder
    Google MarkAnmelden mit Google

    Durch meine Registrierung stimme ich den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Lucid Software zu.

    Importieren Sie Ihr Flussdiagramm von Lucidchart in Word

    1. Öffnen Sie die Flussdiagramm-Vorlage in Lucidchart oder wählen Sie eine andere Flussdiagramm-Vorlage aus.

    2. Füllen Sie die Einzelheiten zu jedem Schritt aus, indem Sie Objekte doppelklicken und Text eingeben.

    3. Formatieren Sie Text und Farbe von Formen, indem Sie die Form und die entsprechenden Optionen in der Eigenschaftsleiste oben auf der Seite auswählen.

    4. Speichern Sie das Diagramm als .PNG-Datei, indem Sie auf „Datei“ > „Speichern unter“ klicken und dann die Option „.PNG“ auswählen.

    5. Öffnen Sie ein Microsoft Word-Dokument und klicken Sie dann auf „Einfügen“ > „Grafik“.

    6. Sie haben nun eine vollständige Flussdiagramm-Vorlage, die über Word gespeichert und veröffentlicht werden kann.

    Importieren Sie ein Flussdiagramm mit der Lucidchart-Integration für Word

    1. Öffnen Sie die Flussdiagramm-Vorlage in Lucidchart oder erstellen Sie ein eigenes Flussdiagramm.
    2. Bearbeiten Sie Aussehen des Textes und des Diagramms.
    3. Öffnen Sie ein leeres Word-Dokument. Klicken Sie unter dem Tab „Einfügen“ im Band auf die Option „Store“.
    4. Suchen Sie Lucidchart im App-Store und klicken Sie auf den Button „Hinzufügen“.
    5. Klicken Sie im Tab „Einfügen“ auf die Schaltfläche „Diagramm einfügen“.
    6. Wählen Sie das gewünschte Flussdiagramm aus und klicken Sie auf „Diagramm einfügen“.

    Möchten Sie selbst ein Flussdiagramm erstellen? Testen Sie Lucidchart Das geht schnell, ist ganz einfach und völlig kostenlos.