virtuelle Teambildungsspiele

12 Ideen für virtuelle Teambuilding-Spiele und -Aktivitäten im Homeoffice

Lesedauer: etwa 10 Min.

Unternehmen setzen bei der Arbeit immer häufiger auf virtuelle und dezentrale Teams – und genau aus diesem Grund müssen Manager immer kreativer werden, um auch weiterhin die enge Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Teams zu fördern.

Auch wenn Fernarbeit eine Reihe unterschiedlicher Vorteile bietet (z. B. höhere Produktivität, größere Arbeitszufriedenheit und geringere Mitarbeiterfluktuation), so fällt es dezentralen Mitarbeitenden dennoch schwer, Beziehungen aus der Ferne aufzubauen. Es gibt keine Kaffeeküche, in der sich alle versammeln können, und Angestellte haben auch nicht die Möglichkeit, spontane Gespräche am Schreibtisch ihrer Teammitglieder zu beginnen.

Wie können Sie also trotz der Hindernisse diese virtuelle Lücke schließen und Ihr Team zusammenbringen?

Nutzen Sie die folgenden Tipps und probieren Sie die virtuellen Teambuilding-Spiele und -Aktivitäten aus, um das Vertrauen, die Zusammenarbeit und Motivation Ihrer Angestellten zu stärken – und das von überall aus.

Warum ist virtuelles Teambuilding so wichtig?

Angestellte, die gemeinsam in einem Büro arbeiten, können auf ganz natürliche Weise Beziehungen aufbauen – entweder durch persönliche Interaktionen, Meetings, gemeinsame Mittagessen oder auch über Veranstaltungen im Büro. Remote-Teams müssen leider auf den Vorteil der persönlichen Gespräche verzichten und können somit auch nicht so einfach Verbindungen herstellen. In diesen Fällen liegt es am Unternehmen selbst, die Interaktionen zwischen Teammitgliedern anhand von Teambuilding-Aktivitäten, -Spiele und anderen Übungen zu erleichtern.

Virtuelle Teambuilding-Spiele und -Interaktionen helfen den Fernangestellten dabei, sich in ihr eigenes Team und das Unternehmen eingebunden zu fühlen. Diese virtuellen Teambuilding-Aktivitäten führen dazu, dass Ihre Angestellten produktiver sind, Ihre Teams effektiver arbeiten und dass Ihr Unternehmen gestärkt wird. Davon profitieren also alle!

In unserem On-Demand-Webinar mit Bryan Stallings erhalten Sie weitere Tipps dazu, wie Sie die Fernarbeitskultur so angenehm wie möglich gestalten und die Beziehungen in Ihren Teams weiter aufbauen können.

Jetzt ansehen

Alles, was Sie brauchen, um loszulegen

Virtuelles Teambuilding muss nicht unbedingt teuer oder zeitaufwändig sein – Sie müssen lediglich effektive Kommunikationsmöglichkeiten finden. Falls Sie dies bisher noch nicht getan haben, sollten Sie in die folgenden Tools und in Software investieren, damit auch Ihr Team weiterhin vernetzt bleibt:

  • Videokonferenzen
  • Gruppenchats
  • Kollaborative Arbeitsbereiche

Videokonferenzen machen das visuelle Element aus, auf das Teammitglieder bei der Arbeit im Homeoffice häufig verzichten müssen. Der Videochat hilft dabei, die Körpersprache seiner Gegenüber besser zu verstehen, Informationen visuell zu verarbeiten, auf aktive Weise an Gesprächen teilzunehmen und seinen Mitarbeitenden endlich ein Gesicht zuordnen zu können.

Gruppenchats ermöglichen lockere Gespräche und bieten einen virtuellen Raum für Neckereien und Scherze. Angestellte können somit die Beziehungen zu ihren Mitarbeitenden auf natürliche Weise vertiefen.

Kollaborative, visuelle Plattformen wie Lucidchart erleichtern die Zusammenarbeit, da sie Teams die Möglichkeit bieten, auf effiziente und kreative Weise miteinander zu kommunizieren.

Zwölf virtuelle Teambuilding-Spiele und -aktivitäten

Nutzen Sie die folgenden Ideen für virtuelles Teambuilding im Homeoffice, um die Beziehungen innerhalb Ihres Teams weiter auszubauen.

1. Kaffeepausen

Da es nun keine gemeinsame Kaffeeküche oder Kantine mehr gibt, in der sich alle für kurze Gespräche versammeln können, müssen Sie diese Möglichkeiten virtuell anbieten.

Hierfür können Sie ganz einfach vor einem Zoom-Meeting ein paar Minuten für Smalltalk reservieren oder einmal täglich für das gesamte Team eine kurze Pause zum Plaudern einplanen.

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Team die Möglichkeit hat, auch ab und an die Arbeit zu unterbrechen und auf natürliche, unstrukturierte Weise Gespräche zu führen. Wenn Ihre Angestellten einen kleinen Anstoß benötigen, können Sie sie nach ihren Wochenenden, Haustieren, Familien oder Hobbies fragen.

Ein bisschen Smalltalk kann dabei helfen, Beziehungen zu vertiefen und das Vertrauen zwischen den Teammitgliedern aufzubauen.

2. Mein Lieblings …

Manchmal reicht Smalltalk an sich allerdings nicht ganz aus, um das Eis zu brechen. Wenn Ihr Team etwas klarere Vorgaben benötigt, können Sie auch andere Eisbrecher ausprobieren.

Besonders effektiv ist bspw. das Spiel „Mein Lieblings …“. Diese Aktivität kann auf beliebige Kategorien angewendet werden – ganz gleich, ob diese arbeitsbedingt sind oder nicht – was sie zu einem großartigen Spiel für jedes Team macht.

Fordern Sie Ihre Teammitglieder auf, ihre „Lieblingsdinge“ vorzustellen (entweder in einer Videokonferenz, via E-Mail/Chat oder in einem gemeinsamen Dokument). Hierbei kann es sich einerseits um die Lieblingseissorte, andererseits aber auch um das Lieblingsprodukt des Unternehmens handeln. Jedes Teammitglied kann dann sein „Lieblingsding“ vorstellen und erklären, warum das so ist. Das Spiel bietet eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Team besser kennenzulernen und die Kreativität Ihrer Angestellten zu fördern.

3. Ein eigener Slack-Kanal

Slack hat sich zum führenden virtuellen Arbeitsbereich für Unternehmen und Fernmitarbeiter auf der ganzen Welt entwickelt. Nutzen Sie Slack (oder Ihre bevorzugte Chatlösung), um eigene Gruppenkanäle für den Smalltalk im Büro zu erstellen.

Sie könnten einen Kanal nutzen, in dem Infos zur allgemeinen Zusammenarbeit geteilt werden (bspw. der langweilige Thread, in dem die praktische Kommunikation stattfindet), und andere Kanäle erstellen, in denen lustige Fakten, Gifs sowie Bilder der Haustiere geteilt und Unterhaltungen über wichtige Fangemeinden geführt werden können (#TeamDaenarys).

Mithilfe der Teamchat-Threads kann auch unter den Angestellten im Homeoffice auf einfache und effektive Weise die Kameradschaft gefördert werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und ermutigen Sie Ihr Team, eigene Ideen für witzige Gruppenchats vorzuschlagen.

4. Team-Schnitzeljagd

Helfen Sie Ihrem Team, sich gegenseitig näher kennenzulernen und gemeinsame Interessen oder überlappende Verbindungen zu entdecken – und das mithilfe einer Team-Schnitzeljagd.

Bei dieser virtuellen Teambuilding-Aktivität muss Ihr Team keine zufälligen Objekte suchen, sondern herausfinden, welcher Hinweis oder welche Beschreibung auf welches Teammitglied zutrifft. So muss Ihr Team bspw. nach folgenden Personen suchen:

  • Das Teammitglied, das Baseballkarten sammelt
  • Das Teammitglied mit den meisten Tattoos
  • Das Teammitglied, das eine Vogelspinne (Sie können hier auch ein anderes Tier einfügen) als Haustier hat
  • Das Teammitglied, das jedes Jahr zu Konzerten von Rod Stewart geht
  • Das Teammitglied mit den meisten Geschwistern
  • Das Teammitglied, das bereits die meisten Länder besucht hat

Sie können die Hinweise allgemein halten (z. B. jüngstes Teammitglied, Teammitglied mit den meisten Haustieren) oder Sie können sie wie die obigen Beschreibungen auf bestimmte Teammitglieder zuschneiden, die jede Person anschließend identifizieren muss. Bei diesem virtuellen Teambuilding-Spiel kann Ihr Team miteinander interagieren und einander besser kennenlernen.

Team-Schnitzeljagd
Team-Schnitzeljagd (klicken Sie auf das Bild, um auch mit Ihrem Team online zu spielen)

5. Wo genau auf der Welt …?

Eine weitere unterhaltsame Idee für Teambuilding ist das Spiel „Wo genau auf der Welt …?“. Bei dieser virtuellen Teambuilding-Aktivität markiert jedes einzelne Teammitglied den eigenen Standort auf einer gemeinsamen Karte.

Auf diese Weise kann Ihr Team sehen, wo genau sich die einzelnen Mitarbeitenden auf der Welt befinden. Zusätzlich dazu können alle Teammitglieder interessante Fakten zu ihren Städten, Lieblingsrestaurants oder Lieblingsorten teilen.

Teambildungsaktivität: Wo genau auf der Welt …?
Virtuelle Teambuilding Aktivität: „Wo genau auf der Welt …?“ (klicken Sie auf das Bild, um auch mit Ihrem Team online zu spielen)

6. Organigramm aller Haustiere im Team

Vielen Menschen sind ihre Haustiere äußerst wichtig. Falls es also auch in Ihrem Team Haustiere gibt, können Sie Ihre Angestellten dazu ermutigen, Bilder zu teilen und sich lustige Jobtitel für die Tiere auszudenken. Aus diesen Beiträgen können Sie anschließend ein Organigramm erstellen. Eine Katze erhält hier bspw. den Titel „Abteilungsleitung für das Schoßwärmen“, während ein Hund zum offiziellen „Koordinator für die Eichhörnchenabwehr“ ernannt wird.

Ermutigen Sie Ihr Team, der Kreativität freien Lauf zu lassen und sich mit dem Organigramm zu amüsieren. Sie könnten sogar einen Haustier-Mitarbeiter des Monats (oder Quartals) basierend auf Teamnominierungen gründen.

7. Virtuelle Treffen

Teammitglieder sind teilweise über ganze Städte, Länder oder sogar verschiedene Kontinente verteilt und die Arbeit im Homeoffice kann manchmal sehr isolierend sein. Ermuntern Sie Ihre Angestellten, auch während oder nach der Arbeit kleine Treffen via Zoom, Slack oder Skype zu organisieren. Sie könnten bspw. gemeinsam zu Mittag essen und sich dabei unterhalten – genauso, wie Sie das auch während der Mittagspause im Büro tun würden. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Happy Hour nach der Arbeit: Organisieren Sie einen virtuellen Abend mit Getränken und guten Gesprächen.

Um diese Art von Interaktionen noch weiter zu ermutigen, können Sie Ihren Mitarbeitenden auch die Rückerstattung der Kosten für die Kaffeepause oder das gemeinsame Mittagessen anbieten.

Dank der virtuellen Treffen können Sie nicht nur Ihre einzelnen Teammitglieder einander näher bringen, sondern auch eine integrative und vernetzte virtuelle Arbeitskultur fördern.

8. Malabende

Wo wir schon einmal beim Thema virtuelle Treffen sind: Wie wäre es mit einem virtuellen Malabend, bei dem Sie Ihren inneren Bob Ross hervorrufen können? Wenn Ihre Mitarbeitenden bereits Kunstmaterialien zur Hand haben, können Sie einfach ein Gemälde oder Foto auswählen, das alle replizieren müssen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, ein Online-Malprogramm zu buchen, an dem alle Angestellten via Videochat teilnehmen können.

Um diese virtuelle Teambuilding-Aktivität noch unterhaltsamer zu gestalten, können Sie auch ein Gemälde oder Foto auswählen, das Ihre Teammitglieder dann nur mithilfe der in Ihrem Arbeitsbereich in Lucidchart verfügbaren Formen replizieren müssen. Ganz gleich, für welche Alternative Sie sich auch entscheiden: Stellen Sie sicher, dass auch wirklich alle Mitarbeitenden die Möglichkeit haben, ihr Meisterwerk zu präsentieren.

Malerei in Lucidchart: ein Strand

9. Quizshows

Nutzen Sie unsere unten stehende Vorlage und verwandeln Sie Ihren klassischen Quizabend in ein virtuelles Event. Sie können entweder allgemeine Quizfragen auswählen, sich für ein aktuelles Thema entscheiden (z. B. den „Women’s History Month“ im März, wobei Sie auf bahnbrechende, weibliche Figuren eingehen) oder Fragen zu Ihren Teammitgliedern oder der Unternehmensgeschichte stellen.

Die letzte Option ist nicht nur eine unterhaltsame Unterbrechung des Arbeitsalltags, sondern bietet auch eine Chance, Ihre Mitarbeitenden bzw. das Unternehmen besser kennenzulernen.

Beispiel: Quizshow
Beispiel: Quizshow (klicken Sie auf das Bild, um auch mit Ihrem Team online zu spielen)

10. Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Dieses Eisbrecher-Spiel bietet eine weitere einfache Möglichkeit, mehr über Ihre Teammitglieder zu erfahren. Jedes Mitglied muss sich hierfür sowohl zwei wahre Aussagen (z. B.: „Ich habe mir bereits dreimal den linken Arm gebrochen“ und „Als Kind war ich einmal in einer Zahnpasta-Werbung zu sehen“) als auch eine falsche Aussage überlegen. Die anderen Teammitglieder müssen dann erraten, welche der Aussagen eine Lüge ist.

Zwei Wahrheiten und eine Lüge
Zwei Wahrheiten und eine Lüge (klicken Sie auf das Bild, um auch mit Ihrem Team online zu spielen)

11. Eine Matrix für die Hits/Ohrwürmer/Knaller/Evergreens

Ganz gleich, ob Ihr Team aus Musikliebhabern oder nur aus Mitarbeitenden besteht, die sehr starke Meinungen vertreten: Dieses virtuelle Teambuilding-Spiel wird einige freundschaftliche Debatten auslösen und könnte sogar eine gute Übung für die Projekte sein, bei denen es nur unklare Anweisungen gibt.

Erstellen Sie eine Wiedergabeliste – dabei könnte es sich um zufällig ausgewählte Lieder handeln oder um Songs, die sich auf ein bestimmtes Thema wie „Boybands“ oder „Disney-Lieder“ beziehen. Als Team können Sie dann gemeinsam entscheiden, ob es sich bei den einzelnen Liedern um einen Hit, Evergreen, Ohrwurm oder einen Knaller handelt. Diese Begriffe sind natürlich nicht leicht zu definieren, daher müssen Sie erstmal unter sich entscheiden, was genau einen Hit oder Evergreen ausmacht.

Nutzen Sie die unten stehende Matrix, um Ihre Auswahl zu treffen. Anschließend können Sie aus allen Liedern eine Wiedergabeliste für das Team erstellen, sodass Ihre Angestellten auch bei der Arbeit im Homeoffice die perfekte Musik für jede Gelegenheit haben.

Eine Matrix für die Hits/Ohrwürmer/Knaller/Evergreens
Beispiel: eine Matrix für die Hits/Ohrwürmer/Knaller/Evergreens (klicken Sie auf das Bild, um auch mit Ihrem Team online zu spielen)

12. Das Homeoffice-Bingo

Sind Sie auf der Suche nach einer langfristigen virtuellen Teambuilding-Aktivität? Stellen Sie dafür einfach eine Liste mit Aufgaben zusammen, die Ihre Teammitglieder auch vollkommen aus der Ferne meistern können, z. B. Übungen zur Entspannung der Augen oder das Ausprobieren eines neuen Rezepts. Diese Liste verwandeln Sie dann in eine Bingo-Vorlage. Die Person, die zuerst eine Gewinnkombination erreicht oder alle Aufgaben erledigt hat, erhält anschließend einen Preis.

Die Personalentwicklungsabteilung von Lucid entwickelte bspw. die folgende Bingo-Vorlage (natürlich mithilfe von Lucidchart), um Mitarbeitende auch während der Corona-Pandemie weiterhin zu beschäftigen und die Verbindungen innerhalb der Teams trotz Homeoffice aufrecht zu erhalten.

Bingo-Vorlage: Homeoffice

Mit Lucidchart Ihr virtuelles Team zusammenbringen

Teambuilding ist nicht immer einfach – ganz gleich, ob dies vor Ort oder aus der Ferne stattfindet. Mit den richtigen Tools können Sie es dennoch schaffen, ein eng miteinander vernetztes und motiviertes Unternehmen zu führen. Lucidchart kann Sie bei dieser Aufgabe unterstützen.

Lucidchart ist ein visueller Arbeitsbereich, der Teams dabei hilft, von überall aus miteinander zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Nutzen Sie Lucidchart, um Daten, Ideen und Prozesse in Echtzeit zu visualisieren. Teammitglieder werden von der intuitiven Benutzeroberfläche und den vielseitigen Freigabeoptionen ganz begeistert sein.

Ob Sie nun an Ihrem nächsten großen Projekt arbeiten oder ein lustiges Teamdiagramm erstellen – Lucidchart sorgt dafür, dass Ihre Teams auch weiterhin in Verbindung bleiben.

Bringen Sie Ihre virtuellen Teams zusammen, um zu brainstormen und um zusammen an Prozessen zu arbeiten – und das in Echtzeit.

Mehr erfahren

Holen Sie sich gleich die kostenlose Lucidchart-Testversion und beginnen Sie noch heute mit dem Erstellen Ihrer Diagramme!

Kostenlos registrieren

Jetzt beliebt

The 4 Phases of the Project Management Life CycleDie 4 Phasen des Projektlebenszykluses

Über Lucidchart

Lucidchart ist die intelligente Diagramm-Anwendung, die Teams dabei unterstützt, komplexe Konzepte zu bewältigen, ihre Erkenntnisse und Sichtweisen aufeinander abzustimmen und die Zukunft mitzugestalten – und das effizienter als je zuvor. Diese intuitive, Cloud-basierte Lösung ermöglicht visuelles Arbeiten, Kooperation in Echtzeit und das Erstellen von Flussdiagrammen, Mockups, UML-Diagrammen und vielem mehr.

Die beliebteste Online-Alternative zu Visio: Lucidchart wird in über 180 Ländern von Millionen von Nutzern verwendet – von Vertriebsmanagern, die Zielorganisationen abbilden möchten, bis hin zu IT-Direktoren, die ihre Netzwerkinfrastruktur visualisieren möchten.

Verwandte Beiträge:

Benefits and challenges of remote workers

work remotely

How to make the most of your remote meeting

remote meeting

Loslegen

  • Preise
  • Einzelperson
  • Team
  • Unternehmen
  • Vertrieb kontaktieren
DatenschutzRechtlichesCookies

© 2022 Lucid Software Inc.