Strategie in Bezug auf APIs

API-Strategie im Unternehmen festlegen

Lesedauer: etwa 9 Min.

APIs sind heutzutage eine wichtige Triebkraft für neue Geschäftsmodelle, Kanäle und digitale Produkte. Das Wissen um eine effektive Monetarisierung von APIs kann es Unternehmen erleichtern, wettbewerbsfähig zu bleiben und ihren Vorsprung zu bewahren. Eine Strategie in Bezug auf APIs ist unerlässlich, wenn Sie ein digitales Ökosystem um Ihre API herum entwickeln möchten.

Unabhängig davon, ob Ihre API für interne oder externe Benutzer vorgesehen ist, erfahren Sie hier, wie Sie eine effektive Strategie in Bezug auf APIs entwickeln können.

Warum sind APIs wichtig?

Der durch APIs geförderte Datenaustausch wird für beliebte Anwendungen für Verbraucher, Buchungs- und Einkaufsseiten von Drittanbietern und andere digitale Anwendungsfälle, in denen Ihr Unternehmen Ihr Produkt nutzen möchte, immer wichtiger. Mit einer eigenen API können Sie beginnen, ein digitales Ökosystem um Ihre Software herum aufzubauen. Selbst wenn die API nur für den internen Gebrauch bestimmt ist, kann es für Sie von Vorteil sein, über Integrationsworkflows zu verfügen, die Sie für Ihre Anwendungen wiederverwenden können.

Hier sind einige weitere Vorteile, die Sie durch APIs erzielen können:

  • Bauen Sie Partnerschaften auf: APIs können der Ausgangspunkt für beiderseitig vorteilhafte Partnerschaften mit anderen Organisationen sein, die Ihre Daten in andere Produkte und Dienste integrieren können.
  • Vermeiden Sie es, das Rad neu zu erfinden: Intern können Sie Workflows für verschiedene Zwecke wiederverwenden und so Ressourcen sparen.
  • Bieten Sie mehr Wert: Mit Ihren eigenen APIs können Sie Ihren internen und externen Kunden einen noch größeren Mehrwert bieten.

Was ist eine API-Strategie?

In der Vergangenheit waren viele APIs schlecht konzipiert und konnten so ihr volles Potenzial für die Benutzer nicht ausschöpfen. Die Strategie in Bezug auf APIs umfasst die Positionierung und Planung, die Sie benötigen, um Ihre APIs effektiv zu monetarisieren oder zu nutzen. Um diese Ziele zu erreichen, beinhaltet die Strategie in Bezug auf APIs oft den Aufbau einer digitalen Wirtschaft rund um Ihre API mit den richtigen Plattformen, Kanälen und der Ansprache der richtigen Zielgruppen.

Anders ausgedrückt: API-Strategien bereiten Ihre API auf die Verwendung durch Ihre Zielgruppe vor. Sie ermöglichen Ihnen, durch die Planung strategischer Partnerschaften und Beziehungen Ihre API in Ihren Geschäftsbetrieb einzubinden.

Eine Strategie in Bezug auf APIs unterstützt Sie bei folgenden Aspekten:

  • Standardisierung von Sicherheit und Compliance: In der Vergangenheit stellten APIs manchmal Schwachstellen in der Sicherheit und Leistung von Anwendungen dar. Eine Strategie kann dazu beitragen, diese Probleme zu verhindern und zu beheben.
  • Umgang mit APIs ähnlich wie mit Produkten: Die heutigen APIs sind nicht mehr nur interessante Nebenprojekte für das Entwicklungsteam, sondern profitieren davon, dass sie in Ihrem Unternehmen auf die Produktebene gehoben werden.
  • Festlegung von Standards und Erwartungen: Da Einheitlichkeit von entscheidender Bedeutung ist, folgt die richtige Strategie in Bezug auf APIs zugänglichen Standards, mit denen Entwickler leicht arbeiten können. Unabhängig davon, ob die API für den internen oder externen Gebrauch bestimmt ist, ermöglichen diese Standards anderen die sinnvolle Nutzung Ihrer API.
  • Verwaltung von Pflege und Ressourcennutzung: Mit der richtigen Strategie können Sie im Laufe der Zeit die Gesamtbetriebskosten Ihrer APIs senken und Ihren Geschäftsbetrieb an die Nachfrage anpassen.

Schlüsselkomponenten einer erfolgreichen API-Strategie

Damit eine Strategie in Bezug auf APIs erfolgreich ist, sollten Sie sie in einzelne Komponenten aufschlüsseln und Ihre Unternehmenskultur darauf abstimmen, Technologien aufbauen und bereitstellen sowie Ihr Ökosystem fördern. Ihre Strategie sollte dazu beitragen, dass Ihre API innerhalb Ihres Marktes wettbewerbsfähiger und innovativer wird.

Planung Ihrer Strategie in Bezug auf APIs

Zunächst müssen Sie mit der Erstellung des Business Case und dem Prototyping für Ihre Strategie in Bezug auf APIs beginnen. In dieser ersten Phase ist es von entscheidender Bedeutung, Ihr Team aufeinander abzustimmen und Verständnis zu schaffen.

  1. Beziehen Sie die Stakeholder mit ein: Dies ist Ihre Chance, alle Stakeholder bei der Identifizierung potenzieller Probleme, Chancen und Kompetenzen der Teammitglieder einzubinden.
  2. Bestimmen Sie die Zielgruppe Ihrer API: Stellen Sie sicher, dass Sie die vorgesehenen Nutzer Ihrer API kennen und deren Bedürfnisse entsprechend verstehen.
  3. Prüfen Sie Ihre Geschäftsmodelle: In diesem Schritt stellen Sie sicher, dass Sie mit der Planung Ihres Ökosystems und Geschäftsmodells auf dem richtigen Weg sind. Ist das Geschäftsmodell Ihrer API sinnvoll und passt es zu Ihren Geschäftsanforderungen?
  4. Arbeiten Sie an Benutzererfahrungen und Prototyping: Beginnen Sie mit der Definition von User Journeys und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstehen. Erstellen Sie einen Prototyp und visualisieren Sie Workflows in einem Diagramm.
  5. Erstellen Sie eine Roadmap: Beginnen Sie nun damit, Ihre Roadmap für die API zu erstellen. Auch hier können Sie bei Bedarf Diagramme verwenden, um Ihre API-Strategie darzustellen.
  6. Überzeugen Sie die Geschäftsleitung: Nun, da Sie die Vorarbeit geleistet haben, können Sie damit beginnen, Ihren Plan und Ihre Vorbereitungen der oberen Führungsebene vorzustellen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Ihre Zustimmung und Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung für die nächste Phase, in der Sie an der Abstimmung mit dem Unternehmen arbeiten.

Festlegung der Werte Ihrer API und Ausrichtung Ihres Unternehmens

Neben der Erstellung einer Roadmap sollten Sie auch an der Kultur arbeiten – Ihre Strategie in Bezug auf APIs hat eine kulturelle Komponente, die Ihr Unternehmen intern einbindet. Bei APIs, die einen bedeutenden Teil Ihres Produktökosystems ausmachen werden, ist wahrscheinlich eine tiefergehende Arbeit innerhalb Ihres Unternehmens erforderlich. Wenn Ihre API beispielsweise für die externe Nutzung und eine eventuelle Einbindung von Verbrauchern gedacht ist, müssen Sie möglicherweise eine Kultur rund um Ihre Strategie in Bezug auf APIs etablieren.

  1. Legen Sie den Grundtenor fest: Stellen Sie Ihre Vision für die API Ihrem gesamten Unternehmen vor, soweit sie für dieses relevant ist. Vermitteln Sie in Ihrem Unternehmen, was Ihre Strategie in Bezug auf APIs für das Unternehmen bedeutet, und schaffen Sie ein Bewusstsein dafür.
  2. Verdeutlichen Sie Ihre Werte: Datenschutz, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Vertrauen sind Beispiele für Werte, die Sie in Ihrer API-Strategie und Ihrer Vision hervorheben können. Kommunizieren Sie diese Werte gegenüber Ihren Stakeholdern und im Rahmen Ihrer Strategie in Bezug auf APIs.
  3. Erstellen Sie Einstellungs- und Schulungspläne: Wenn Sie auf den Personalbedarf Ihrer Strategie in Bezug auf APIs achten, können Sie die richtigen Teams an Bord holen und ihnen die erforderlichen Ressourcen zur Verfügung stellen.
  4. Wählen Sie eine produktorientierte Kultur: Die Kultivierung eines produktorientierten Ansatzes für Ihre Strategie in Bezug auf APIs kann Sie darauf vorbereiten, die internen und externen Kunden der API zu betreuen. So können Sie die Möglichkeiten zum Ausbau und zur Verbesserung Ihrer API erkennen.

Aufbau der Ökosystemtechnologie

Möglicherweise haben Sie zu diesem Zeitpunkt bereits einen Großteil der technischen Details Ihrer API festgelegt, aber es gibt noch Überlegungen zu Plattform, Lebenszyklus und anderen Aspekten, die Sie berücksichtigen müssen.

  1. Betrachten Sie den Lebenszyklus: Wo befindet sich Ihre API – am Anfang oder kurz vor der Ausmusterung? Wenn Sie das Ökosystem jetzt aufbauen, ist Ihre API wahrscheinlich „jünger“ und befindet sich eher am Anfang des Lebenszyklus. Berücksichtigen Sie, wie etabliert Ihr Ökosystem von APIs ist und welche geschäftlichen und technischen Pläne Sie für den Rest des Lebenszyklus haben.
  2. Identifizieren Sie wichtige KPIs: Da Sie den Fortschritt Ihrer Strategie in Bezug auf APIs und die Leistung Ihrer API verfolgen müssen, sollten Sie überlegen, welche KPIs am aussagekräftigsten sind, und einen Plan zu deren Überwachung entwickeln. Die Verwendung eines Dashboards zur Visualisierung Ihrer KPIs kann von großem Nutzen sein.
  3. Planen Sie Ihre Architektur von APIs: Wenn Ihr Ökosystem von APIs wächst, müssen Sie auf Änderungen bei der Ressourcennutzung und Leistung vorbereitet sein.
  4. Wählen Sie Best Practices für die Sicherheit: Verhindern Sie, dass die Sicherheit Ihrer API zu einer Schwachstelle wird, indem Sie entscheiden, welche Best Practices für die Sicherheit für Ihren speziellen Anwendungsfall am besten geeignet sind.

Aufbau der Community rund um Ihre API

Solange Ihre Zielgruppe Ihre API nicht kennt, wird Ihre gesamte sonstige Arbeit kaum etwas bewirken. Je nachdem, wie Ihre API intern und extern genutzt werden wird, müssen Sie möglicherweise Marketingkampagnen vorbereiten, Schulungs- und Zertifizierungspläne erstellen, Feedback- und Supportschleifen entwickeln und mit der Suche nach strategischen Partnerschaften beginnen.

  1. Planen Sie Ihre Marketingmaßnahmen: Selbst wenn Sie Ihre API nur intern nutzen, sollten Sie planen, wie Sie Ihre API gegenüber Ihren Nutzern vermarkten wollen. Müssen Sie eine Kampagne erstellen, um die Bekanntheit zu steigern?
  2. Erstellen Sie ein Entwicklerportal: Ein Entwicklerportal ist unerlässlich, wenn Sie externe Nutzer und Partnerschaften anstreben. Überlegen Sie, wie Sie die Entwicklung durch Dritte vermarkten und unterstützen können.
  3. Entwickeln Sie Schulungen: Überlegen Sie gegebenenfalls, wie Sie Schulungen und Zertifizierungen für Entwickler anbieten können, die Ihre API nutzen.
  4. Bereiten Sie den Support vor: Machen Sie sich bereit, Support und produktbezogene Unterstützung für Benutzer und Entwickler anzubieten.
  5. Suchen Sie nach Partnerschaften: Strategische Partnerschaften werden in der Regel gepflegt. Arbeiten Sie an der Ermittlung potenzieller Partner.

Tipps für die Erstellung einer API

1. Setzen Sie spezifische Ziele für Ihre API

Durch die Darstellung Ihrer API in einem Diagramm können Sie erkennen, wie sich Ihr neues Ökosystem von APIs zusammenfügt. Stellen Sie Ihre Zielgruppe und die Bedürfnisse der Nutzer in den Vordergrund und nutzen Sie Ihre Ziele als Leitlinie für die Erstellung von APIs und die Strategie. Ohne Zielvorgaben ist es für Ihr Unternehmen schwieriger, eine funktionale API zu erstellen.

2. Beginnen Sie mit Pilotprojekten

Verwenden Sie immer Prototypen für Ihre APIs, Strategien, Benutzererfahrungen und Geschäftsmodelle. Verbreiten Sie Ihre API ein wenig und holen Sie echtes Feedback ein. Je früher Sie potenzielle Probleme und Chancen erkennen, desto besser ist es und desto mehr Ressourcen können Sie einsparen.

Eine Strategie, die Sie anwenden können, ist die Erstellung einer Betaversion Ihrer API, die Sie Entwicklern und Teammitgliedern zur Verfügung stellen. Diese frühen Nutzer können Fehler finden und mit den Funktionen experimentieren, während Sie noch damit beschäftigt sind, die einzelnen Schritte der Entwicklung einer Strategie in Bezug auf APIs durchzuführen.

3. Bauen Sie Ihr Ökosystem in kleinen Schritten auf

Mit einer schrittweisen Einführung können Sie mit dem Aufbau des Zugangs beginnen, um Ihre API weiterhin zu überwachen und alle auftretenden Herausforderungen zu bewältigen. Diesen schrittweisen Ansatz können Sie auch bei neuen Plattformen und Kanälen sowie bei neuen Partnerschaften anwenden. Bei Bedarf können Sie eine Einbindung nach der anderen vornehmen, um besser auf etwaige Probleme mit Support und Leistung reagieren zu können.

Mit der Zeit können Sie diese Strategie nutzen, um ein vollständiges Ökosystem von APIs mit einer größeren Anzahl von Nutzern und Partnern aufzubauen.

4. Nutzen Sie visuelle Darstellungen

In vielen verschiedenen Bereichen Ihrer Strategie in Bezug auf APIs können Sie visuelle Darstellungen einsetzen, um Ihr Team bei der Planung, Überwachung und Erstellung zu unterstützen.

5. Erstellen Sie eine Roadmap und führen Sie Tests und kontinuierliche Verbesserungen durch

Ihre API-Strategie funktioniert am besten als lebendes Dokument. Scheuen Sie sich nicht, Teile Ihrer Strategie zu überdenken und während der Entwicklung Änderungen vorzunehmen.

Aufbau eines Ökosystems für Ihre API

Wenn sich Ihre Strategie weiterentwickelt, bauen Sie auf Ihrer bisherigen Arbeit auf. Feiern Sie dabei auch kleine Erfolge und nutzen Sie Ihre erzielten Resultate. Ihr digitales Ökosystem kann einen wertvollen Beitrag zu den Geschäftszielen Ihres Unternehmens leisten, wenn Sie bereit sind, eine effektive Strategie in Bezug auf APIs zu pflegen.

Der nächste Schritt ist die Erstellung eigener Diagramme der APIs in Lucidchart.

Finden Sie heraus, wie

Holen Sie sich gleich die kostenlose Lucidchart-Testversion und beginnen Sie noch heute mit dem Erstellen Ihrer Diagramme!

Kostenlos registrieren

Jetzt beliebt

The 4 Phases of the Project Management Life Cycle

Die 4 Phasen des Projektlebenszykluses

Über Lucidchart

Lucidchart ist die intelligente Diagramm-Anwendung, die Teams dabei unterstützt, komplexe Konzepte zu bewältigen, ihre Erkenntnisse und Sichtweisen aufeinander abzustimmen und die Zukunft mitzugestalten – und das effizienter als je zuvor. Diese intuitive, Cloud-basierte Lösung ermöglicht visuelles Arbeiten, Kooperation in Echtzeit und das Erstellen von Flussdiagrammen, Mockups, UML-Diagrammen und vielem mehr.

Die beliebteste Online-Alternative zu Visio: Lucidchart wird in über 180 Ländern von Millionen von Nutzern verwendet – von Vertriebsmanagern, die Zielorganisationen abbilden möchten, bis hin zu IT-Direktoren, die ihre Netzwerkinfrastruktur visualisieren möchten.

Loslegen

  • Preise
  • Einzelperson
  • Team
  • Unternehmen
  • Vertrieb kontaktieren
DatenschutzRechtlichesCookies

© 2022 Lucid Software Inc.