Aufgaben Scrum Master

Aufgaben eines Scrum Masters: Rollen und Verantwortlichkeiten

Lucid Content

Lesedauer: etwa 7 Min.

Laut dem 15. Annual State of Agile Report nutzen 66 % der Unternehmen Scrum als Ansatz für Agile. Da diese Zahl im Aufwärtstrend begriffen ist und Agile zunehmend beliebter wird, ist anzunehmen, dass auch die Nachfrage nach Scrum Mastern steigen wird.

Ob Sie Interesse daran haben, Scrum Master zu werden, oder einfach nur gewährleisten möchten, dass Ihr Scrum Team effektive Prozesse verfolgt: Wir stellen Ihnen die wichtigsten Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten eines Scrum Masters vor.

Was ist ein Scrum Master
Scrum Master Rolle und Verantwortlichkeit (zur Onlinebearbeitung auf das Bild klicken)

Was sind Scrum Master?

Zur Erinnerung: Scrum ist eine Teilmenge der agilen Softwareentwicklung. Der Scrum Leitfaden 2020 beschreibt Scrum als leichtes Framework, das Menschen, Teams und Organisationen hilft, durch adaptive Lösungen für komplexe Probleme Werte zu schaffen.

Ein Scrum Master ist ein Moderator bzw. eine Moderatorin und Coach, der dem Scrum Team und der gesamten Organisation hilft, die Theorie und Praxis von Scrum zu verstehen und anzuwenden. Der Scrum Master hilft dem Scrum Team, effektiver zu arbeiten, indem er geschickt Hindernisse und Ablenkungen beseitigt, die das Team am Erreichen seiner Ziele hindern könnten. In dieser Rolle fungieren Scrum Master als Vermittler zwischen dem Scrum Team und Personen oder Teams außerhalb des Scrum Teams.

4 wichtige Scrum Master Verantwortungsbereiche

Auch wenn der Begriff „Master“ es vermuten lassen mag, sind Scrum Master nicht für die Leitung von Projekten oder Entwicklungsteams verantwortlich. Bryan Stallings, Chief Evangelist von Lucid und zertifizierter Scrum Trainer, der Tausende von Menschen geschult und gecoacht hat, beschreibt die Rolle des Scrum Masters als Kombination aus zwei Kernkompetenzen:

„Ein Zeremonienmeister sorgt dafür, dass Ereignisse wie geplant ablaufen. Er erleichtert den Übergang zwischen den einzelnen Phasen und greift ein, wenn etwas Unerwartetes passiert. Ein Quartiermeister versorgt die Soldaten mit allem, was sie zur Erfüllung ihrer Mission benötigen. Ein Scrum Master beherrscht diese beiden Rollen und stellt sicher, dass Scrum-Ereignisse effektiv ablaufen. Er greift ein, wenn Hindernisse auftreten, und stellt dem Team alles für den Erfolg Notwendige bereit.“

Der Scrum Master Job umfasst unter anderem die folgenden Aufgaben (im Scrum Leitfaden 2020 als Verantwortlichkeiten bezeichnet):

1. Coaching von Teammitgliedern

Der Scrum Master stellt sicher, dass die Teammitglieder gut geschult sind und die Agile-Werte und -Prinzipien sowie die Scrum-Ereignisse und -Artefakte verstehen. Der Scrum Master stellt auch sicher, dass die Teammitglieder ihre jeweiligen Verantwortlichkeiten kennen. 

In gewisser Weise fungiert der Scrum Master als eine Art Spiegel für das Team. Er visualisiert den aktuellen Zustand des Teams, damit es sich anpassen und leistungsfähiger werden kann. Mit etwas Coaching und Zeit verwaltet sich ein Scrum Team selbst und entwickelt ein gemeinsames Gefühl von Eigenverantwortung und Engagement.

Der Scrum Master hilft den Teammitgliedern, den Umfang und die Vision eines Produkts, die Scrum-Theorie und die Einhaltung der Scrum-Praktiken und Team-Normen zu verstehen.

Der Scrum Master setzt Einfluss und Überzeugung ein. Er verfügt über keine formale Personalmanagement-Verantwortlichkeit, da es in Scrum Teams keine Hierarchien gibt. Ebenso wenig tragen sie die alleinige Verantwortung für die Projektergebnisse – diese obliegt vielmehr dem gesamten Scrum Team.

2. Unterstützung des Produktverantwortlichen bei der Einführung von Techniken zur Prozessverbesserung

Der Produktverantwortliche ist dafür verantwortlich, das Produkt-Backlog zu erstellen, zu pflegen und zu kommunizieren. Es handelt sich dabei um eine dynamische, geordnete Liste von Arbeiten, die nach der Erledigung für Kunden von Wert sind. Der Produktverantwortliche ist auch dafür verantwortlich, ein Produktziel oder ein langfristiges Ziel zu entwickeln und klar zu kommunizieren, das mit dem Produkt-Backlog erreicht werden soll. Der Scrum Master sucht nach Möglichkeiten, den Produktinhaber bei diesen Aufgaben zu unterstützen.

Der Scrum Master hilft dem Produktinhaber Techniken zu finden, um das Produktziel effektiv zu definieren und den Produkt-Backlog besser zu verwalten. Ein gängiger Ansatz, um dies zu erreichen, ist eine regelmäßige Sitzung zur Verfeinerung des Backlogs, in der Produktverantwortliche und Entwickler zusammenarbeiten, um den Kontext, die Beschreibung und die Erwartungen der anstehenden Produkt-Backlog-Elemente zu diskutieren und zu klären. Der Scrum Master arbeitet auch mit dem Produktverantwortlichen zusammen, um einen empirischen Prozess für die Produktplanung zu etablieren.

Product Backlog Beispiel
Product Backlog Beispiel (klicken Sie auf das Bild, um es online zu bearbeiten)

3. Veranlassung der Beseitigung von Hindernissen

Um sich anhaltend auf die im Rahmen der jeweiligen Iterationen zu erledigenden Aufgaben konzentrieren zu können, versuchen Scrum Master, Hindernisse und Herausforderungen zu identifizieren, die dem Fortschritt im Wege stehen könnten. Bei allen Hindernissen, die das Team nicht schnell alleine lösen kann, arbeitet der Scrum Master innerhalb des Teams, mit anderen Teams und der gesamten Organisation zusammen, um sicherzustellen, dass Hindernisse beseitigt werden. 

Wenn die Teammitglieder zum Beispiel an unverhältnismäßig vielen unzusammenhängenden Meetings teilnehmen müssen, können Scrum Master mit den zuständigen Personen Rücksprache halten, um zu ermitteln, welche Mitarbeitenden wirklich an diesen Meetings teilnehmen müssen und welche nicht. Des Weiteren kann es vorkommen, dass Mitarbeitenden zu viele Aufgaben zugewiesen werden, die möglicherweise nicht damit in Zusammenhang stehen. In dem Fall können Scrum Master mit Produktverantwortlichen und sonstigen Stakeholdern zusammenarbeiten, um die Situation zu klären.

4. Vermittlung von Praktiken und Grundsätzen der Scrum Methodik in der gesamten Organisation

Damit sich die Arbeit nicht verlangsamt, besteht eine Schlüsselrolle des Scrum Masters darin, die Organisation bei der Implementierung von Scrum durch Training, Coaching und Beratung anzuleiten. Dazu gehört auch die Vermittlung und Förderung der Philosophie, der Werte und der Struktur von Scrum. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Unterstützung der Organisation bei der Anwendung eines empirischen Ansatzes in ihrer Arbeit. 

Der Scrum Master vereinfacht außerdem die Interaktion zwischen Stakeholdern und dem Scrum Team, um Offenheit, Respekt und Lernen zu fördern.

Scrum Master–  Berufsbild und Qualifikationen

Haben Sie das Zeug, diese Rolle zu übernehmen? Viele Unternehmen erwarten von einem typischen Scrum Master, dass sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

Angemessene Erfahrung und Ausbildung

In Stellenausschreibungen für Positionen als Scrum Master werden in der Regel mindestens ein Bachelorabschluss und Erfahrung in in technologiebezogenen Positionen bevorzugt. Zudem sollte man Kompetenz in der Zusammenarbeit mit Menschen, Teams und Stakeholdern bei zeitkritischen Initiativen nachweisen können.

Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten

Eine der wichtigsten Kompetenzen guter Scrum Master sind hervorragende Kommunikationsfähigkeiten. In Ihrer Rolle als Scrum Master fungieren Sie als Vermittlungsstelle im Team und mit anderen wichtigen Stakeholdern. Wenn Sie nicht über gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten verfügen oder wenn es Ihnen schwerfällt, im Rahmen von persönlichen bzw. Gruppenmeetings mit anderen zu interagieren, ist dies unter Umständen nicht der richtige Beruf für Sie. 

Vergessen Sie nicht, dass visuelle Hilfsmittel wie Scrum Task Boards und Burn Down Diagramme es Ihnen erleichtern können, effektiv mit Teammitgliedern zusammenzuarbeiten und wichtige Stakeholder über den Projektfortschritt auf dem Laufenden zu halten.

Scrum Master Zertifizierung

Während es durchaus Unternehmen gibt, die von Interessierten eine Scrum Master Zertifizierung verlangen – und heutzutage entsprechende Kurse und Schulungen angeboten werden –, ist dies nicht immer zwingend erforderlich. In jedem Fall kann Ihnen eine Zertifizierung jedoch während des Bewerbungsprozesses einen Vorteil gegenüber anderen verschaffen.

So erhalten Sie eine Scrum Master Zertifizierung

Es stehen verschiedene Zertifizierungsorganisationen zur Auswahl. Alle haben unterschiedliche Anforderungen. Während einige die persönliche Teilnahme an einer Schulung erfordern, bieten andere flexible Onlineschulungen an. In jedem Fall müssen Sie zum Erlangen Ihrer Zertifizierung jedoch einen Test oder eine Prüfung ablegen.

Scrum Master Zertifizierungskurse

Die meisten Rekrutierungsexperten empfehlen, dass Sie ein Certified ScrumMaster® oder ein Professional Scrum Master™ werden. Diese beiden Programme sind bei Personalverantwortlichen besonders gut angesehen.

Neben der grundlegenden Scrum Master Zertifizierungen bieten viele Programme zusätzliche Zertifizierungsebenen an, die auf den vorherigen Ebenen aufbauen und ein tieferes Verständnis der Verfahren und Anwendungsgebiete der Scrum Methodik vermitteln. Es gibt eine ganze Reihe anderer Scrum Zertifizierungsprogramme, die Sie interessieren könnten, darunter:

  • Scrum Product Owner
  • Scrum Developer
  • Scrum Coach
  • Scrum Trainer

Eine Scrum Master Zertifizierung kann Ihre Karriere vorantreiben und Ihr Gehaltspotenzial bedeutend erhöhen, denn damit stehen Ihnen viele Türen offen.

Wie hoch ist ein Scrum Master Gehalt?

Wie bei jeder qualifizierten Position hängt auch Ihr Scrum Master Gehalt von der konkreten Branche, Ihrem Standort und Ihrer Erfahrung ab. Daten von PayScale.com zufolge lag die ein Scrum Master Gehalt im Jahr 2022 zwischen 63.000 und 126.000 USD, mit einem Durchschnitt von 89.666 USD.

Der Scrum Master ist nur eine von vielen Rollen dieser Methodik – lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie ein umfassendes Scrum Team aufbauen können.

Mehr erfahren

Über Lucidchart

Lucidchart, eine Cloud-basierte Anwendung für intelligente Diagrammerstellung, ist eine Kernkomponente der visuellen Kollaborationssuite von Lucid Software. Mit dieser intuitiven, Cloud-basierten Lösung können Teams in Echtzeit zusammenarbeiten, um Flussdiagramme, Mockups, UML-Diagramme, Customer Journey Maps und mehr zu erstellen. Lucidchart unterstützt Teams dabei, die Zukunft schneller zu gestalten. Lucid ist stolz darauf, dass Spitzenunternehmen auf der ganzen Welt seine Produkte nutzen, darunter Kunden wie Google, GE und NBC Universal sowie 99 % der Fortune 500. Lucid arbeitet mit branchenführenden Partnern wie Google, Atlassian und Microsoft zusammen. Seit seiner Gründung wurde Lucid mit zahlreichen Preisen für seine Produkte, Geschäftspraktiken und Unternehmenskultur gewürdigt. Weitere Informationen finden Sie unter lucidchart.com.

Verwandte Artikel

  • 7 zentrale Product Owner Aufgaben

    Product Owner übernehmen zahlreiche Aufgaben, um den Wert des vom Scrum Team entwickelten Produkten zu maximieren. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf sieben zentrale Verantwortungsbereiche des Product Owners und hilfreiche Tools zur Erfüllung seiner Aufgaben.

Holen Sie sich gleich die kostenlose Lucidchart-Testversion und beginnen Sie noch heute mit dem Erstellen Ihrer Diagramme!

Kostenlos registrieren

oder weiter mit

Anmelden mit GoogleAnmeldenAnmelden mit MicrosoftAnmeldenAnmelden mit SlackAnmelden

Mit der Registrierung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigen, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben.

Loslegen

  • Preise
  • Einzelperson
  • Team
  • Unternehmen
  • Vertrieb kontaktieren
DatenschutzRechtliches

© 2024 Lucid Software Inc.